Baufinanzierung

News » Tipps & Tricks » Schnell den Schuldenberg abbauen!

Schnell den Schuldenberg abbauen!

Wer sich einen günstigen Zinssatz für die Zukunft sichern will, kann auf ein Forward- Darlehen zurück greifen. In der Regel werden diese Darlehen mit einer Vorlaufzeit von bis zu fünf Jahren vergeben.

Doch hat der Eigenheimbesitzer eine länger währende Zinsbindungsfrist zu überstehen, wird eine andere Strategie benötigt, um sich vor einem Zinsanstieg und der damit verbundenen Kostenexplosion zu schützen: die Schulden müssen so schnell wie möglich reduziert werden!
Wer kann, sollte Sondertilgungsmöglichkeiten einsetzen, sofern diese vertraglich verankert sind. Ratenerhöhungen oder das Leisten von Sondereinzahlungen tragen dazu bei, den Schuldenberg schnell zu reduzieren.
Doch nicht immer sind laufende Darlehensverträge mit der Möglichkeit einer Sondertilgung oder flexiblen Rückzahlungen ausgestattet. Dann hat der Kunde meist keine andere Chance, als zusätzliches Geld gewinnbringend anzulegen und zum Ende der Zinsbindung für eine entsprechende Teilrückzahlung zu verwenden.
Hatte der Eigenheimbesitzer ein niedrig verzinstes Darlehen wie beispielsweise ein Förderdarlehen während der Tiefzinsphase vereinbart, wirkt es sich in der Regel effizienter aus, Geld anzulegen, anstatt dieses in Sondertilgungen fließen zu lassen.
Grundsätzlich gilt dies immer dann, wenn eine Kapitalanlage eine Nachsteuerrendite in Aussicht stellt, die über dem effektiven Zins des Baudarlehens liegt.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH