Baufinanzierung

News » Tipps & Tricks » Schufa- Auskunft gibt Aufschluss über Kreditwürdigkeit

Schufa- Auskunft gibt Aufschluss über Kreditwürdigkeit

Die Schutzgemeinschaft für das Kreditwesen wird immer dann kontaktiert, wenn die Kreditwürdigkeit eines künftigen Kreditnehmers überprüft werden soll.
Jeder Verbraucher hat zudem die Möglichkeit, sich selber über den Stand der Dinge zu informieren. Will man sich nicht auf den Weg dort hin machen, kann man auch eine Schufa- Auskunft online einholen.

Einmalig müssen dafür rund 16 Euro bezahlt werden. Dann kann der Kunde Einblick nehmen, so oft er will.
Bislang konnte man sich online für einen Betrag von rund 8 Euro registrieren lassen und über einen Zeitraum von drei Monaten seine Daten abrufen. Wer diese nur einmal in Anspruch benötigte, war damit günstger bedient.
Sind Kunden bereits bei der Schufa registriert, werden sie jetzt automatsich und kostenfrei auf die neue Variante umgestellt.
Zu den Neuerungen gehört auch, dass Dritte diese Verbraucherauskunft nutzen können.
So können unter anderem Vermieter Auskünfte über die Bonität des künftigen Mieters einholen. Jedoch werden nicht alle Schufa- Daten preisgegeben. Für diesen Service müssen 3,80 Euro bezahlt werden.
Zunächst müssen sich die Verbraucher mit Benutzernamen und Passwort anmelden. Nach dem Post- Ident- Verfahren werden von der Schutzgemeinschaft spezielle Zugangskarten verschickt, die ein problemloses Nutzen der Verbraucherauskunft ermöglicht.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH