Baufinanzierung

News » Tipps & Tricks » Sicherheit in unvorhersehbaren Situationen

Sicherheit in unvorhersehbaren Situationen

Unverhofft kommt oft- das Leben in den eigenen vier Wänden kann durch vielschichtige Problemen aus den Fugen geraten.

Liegen beispielsweise eine längere Arbeitslosigkeit oder Berufsunfähigkeit vor, verstirbt der Darlehensnehmer, oder muss der Wohnort bedingt durch einen beruflichen Wechsel verlassen werden, kann ein spezielles Kündigungsrecht wahre Wunder bewirken; dann sind lediglich geringe Aufschläge damit verbunden.
Als innovativ gelten Forward- Darlehen, die mit einem Kündigungsrecht ausgestattet sind. Ist es dochsonst üblich, dass der einmal gewählte Zins für die spätere Anschlussfinanzierung bindend ist, auch wenn die Zinsen noch weiter in den Keller fallen.
Mit einem Forward- Darlehen kann sich der Verbraucher einen Niedrigzins für später sichern, wobei die Regel gilt, dass der Aufschlag umso höher ausfällt, je länger die Vorlaufzeit ist. Üblich ist auch, dass an der vereinbarten Zinsbindung nicht mehr gerüttelt werden kann.
Forward- Darlehen, die mit einem Kündigungsrecht ausgestattet sind, können vom Darlehensnehmer wieder schnell abgestoßen werden, wenn eine andere als die gewünschte Zinsentwicklung in Aussicht ist. Einige Geldgeber offerieren diese Möglichkeit bereits drei Monate nach der Darlehensauszahlung.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH