Baufinanzierung

News » Tipps zum Energiesparen » Aus alt wird neu- clever sanieren spart Kosten!

Aus alt wird neu- clever sanieren spart Kosten!

In vielen Fällen kann der Eigenheimbesitzer mit gezielten Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen aus einer alten Bestandsimmobilie ein wahres Schmuckstück machen.

Nicht immer sind die Investitionen ganz billig und wer seinen Bausparvertrag einsetzen will, sollte die Sparrate im Auge behalten. Diese entscheidet über den Zeitpunkt der Maßnahmen. Für ganz Eilige stellt der sogenannte Vorfinanzierungskredit die geeignete Variante dar, früher als ursprünglich geplant, zu starten.
Ist ein Bausparvertrag noch nicht zuteilungsreif, kann die jeweilige Bausparkasse dennoch Geld für die Modernisierung bereit stellen.
Schließlich wollen die wenigsten viel Zeit verstreichen lassen, wenn es darum geht, energiesparende Maßnahmen zu verwirklichen. Handelt es sich um einen geringen Kreditbetrag, ist es meist auch nicht nötig, eine Grundschuld ins Grundbuch eintragen zu lassen.
Selbst wenn das eigene Heim noch nicht komplett schuldenfrei ist, stellt eine Sofortfinanzierung meist kein Problem dar. Einige Bausparkassen können dann ein günstiges Darlehen bereit stellen, für das lediglich Zinsen gezahlt werden müssen.
Der Sparer spart dann, anstelle der Tilgung, parallel einen weiteren Bausparvertrag an. Mit diesem kann der Vorfinanzierungskredit zu einem späteren Zeitpunkt abgelöst werden.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH