Baufinanzierung

News » Wissenswertes » Der Wohnungsbau hierzulande hat sich eindeutig erholt

Der Wohnungsbau hierzulande hat sich eindeutig erholt

Die Wohnungslage in Großstädten war im letzten Jahr katastrophal. In diesem Jahr zieht der Wohnungsbau wieder an.

Im vergangenen Jahr um diese Zeit war die Wohnungslage in Ballungsgebieten sehr kritisch. Insbesondere für Senioren und Familien war die Lage ernst. Der damalige Wohnungsbau entsprach nicht den Anforderungen einer steigenden Nachfrage. So wurden die Forderungen von Bauunternehmen nach verbesserten Rahmenbedingungen wie einer schnellen und unkomplizierten Kreditvergabe immer lauter. Scheinbar wurde dieser Ruf erhört. Bereits in den ersten drei Quartalen in diesem Jahr wurden über 120.000 Neubauwohnungen in Wohngebäuden errichtet und somit über 7 Prozent mehr als noch im Vorjahreszeitraum. Ebenfalls ein Plus von sogar 9,5 Prozent verzeichnet der Zuwachs von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern, in Zweifamilienhäusern um 8,2 Prozent und in Einfamilienhäusern um 6,3 Prozent. Insgesamt wurden von Januar bis September 2010 über 130.000 Baugenehmigungen erteilt. Das sind 7 Prozent mehr als in den ersten drei Quartalen 2009. Der Wohnungsbau in Deutschland scheint wieder zu gesunden.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH