Baufinanzierung

News » Wissenswertes » Eckpunkte der Eigenheimrente

Eckpunkte der Eigenheimrente

Der Wohn- Riester ist in aller Munde, doch vielfach wissen die wenigsten Zeitgenossen, worauf es im Wesentlichen ankommt.

So beinhaltet dieses neue Gesetz, beim selbstgenutztes Wohneigentum und Bausparen auch die bereits bewährte Riester-Förderung mit einzubeziehen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand, denn wer bereits einen Riester-Vertrag besitzt, kann aus diesem direkt sein gesamtes Guthaben zur Finanzierung der eigenen vier Wände entnehmen, vorausgesetzt, dass das Mindestguthaben wenigstens 10.000 Euro beträgt.
Naht der Ruhestand, besteht die Chance der Entschuldung, da das bis dahin angesparte Riester-Kapital plus Zulagen entnommen werden kann, um den Immobilienkredit zurück zu zahlen.
Wird aktuell ein Baudarlehen beantragt, kann der Häuslebauer die Riester- Förderung zum Zahlen der Monatsraten verwenden. Konkret bedeutet dies, dass für jeden Erwachsenen 154 Euro und eine Kinderzulage für jedes kindergeldberechtigte Kind in Höhe von 185 Euro und alle ab 2008 zur Welt gekommenen Kinder 300 Euro winken. All diese Förderbeträge können dann zum Abzahlen des Darlehens verwendet werden, um die fälligen Monatsraten zu reduzieren.
Wie bei allen anderen Riester- Produkten wird eine Steuerfreiheit in an der Ansparphase garantiert. Jedoch fallen die Kriterien für die nachgelagerte Besteuerung anders aus, weil die Förderung durch den Wohn- Riester direkt in die Baufinanzierung einfließt. Geplant ist daher, ein fiktives Wohnförderkonto einzurichten, auf dem die jeweiligen Beiträge zur Tilgung verbucht werden und mit jährlich zwei Prozent verzinst werden müssen.
Wer nach der goldenen Regel der Baufinanzierung vorgehen und mit Eigenkapital punkten will, kann mit dem entnommenen Geld diesen Posten aufstocken, um langfristig die monatliche Belastung zu reduzieren.
Zum Plus dieser Entnahmevariante gehört, dass die entnommenen Mittel nicht mehr bis zum Eintritt ins Rentenalter zurück gezahlt sein müssen.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH