Baufinanzierung

News » Wissenswertes » Familie sollte frühzeitig abgesichert werden

Familie sollte frühzeitig abgesichert werden

Freuen kann sich jeder, der für eine Planungssicherheit innerhalb der Immobilienfinanzierung gesorgt hat. Doch dies allein reicht nicht aus, auch wirklich alle Risiken abzudecken. Wie geht es weiter, wenn beispielsweise der Alleinverdiener einer jungen Familie ausfällt und das gewohnte monatliche Einkommen wegfällt?

Ein Todesfall reißt große Löcher ins Budget und finanzielle Engpässe sind vorprogrammiert. Nicht selten kommt dann das eigene Heim unter „den Hammer“, wenn die Raten nicht mehr kontinuierlich gezahlt werden können.
Aus diesem Grunde muss jeder Darlehensnehmer frühzeitig die Risikolücke schließen und sich für eine Risikolebensversicherung entscheiden. Gezahlt wird dann, wenn der Versicherungsnehmer verstirbt und von entscheidender Bedeutung ist dann die Höhe der Versicherungssumme. Wird diese zu niedrig angesetzt, kann der Hinterbliebene im Todesfall nicht mit einer ausreichend hohen Summe rechnen und muss um die Existenz der Familie fürchten.
Wer sich auf die Suche nach dem geeigneten Versicherer macht, sollte grundsätzlich die Beitragshöhe im Auge behalten, denn die Leistungen unterschiedlicher Versicherungen fallen meist gleich aus.
Ist der Eigenheimbesitzer noch unter 40 Jahre, ist eine längere Laufzeit angesagt. Schließlich sind in der Regel die Kinder noch klein und das Ausfallrisiko für die Familie schlägt höher zu Buche, als beim älteren Antragsteller.
Individuelle Risiken müssen jedoch beim Vertragsabschluss angegeben werden. So gehören insbesondere Raucher zur risikobehafteten Gruppe und müssen dafür besonders tief in die Tasche greifen, weil das Todesfallrisiko weitaus höher liegt, als bei gesundheitsbewussten Versicherungsnehmern. Als Nichtraucher gilt derjenige, der länger als ein Jahr nicht mehr geraucht hat. Mit enormen Preisaufschlägen sind auch außergewöhnliche und gefahrenträchtige Hobbys verbunden wie der aktuell ausgeübte Beruf. Doch wer meint, beim Vertragsabschluss unwahre Angaben machen zu können, muss im Versicherungsfall mit einer Leistungsverweigerung rechnen.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH