Baufinanzierung

News » Wissenswertes » Immer einfacher- der Weg zum günstigen Baukredit

Immer einfacher- der Weg zum günstigen Baukredit

Wer sein Mieterdasein beenden will und sich für eine Investition in die eigene Immobilie entscheidet, muss nicht zwingend den Weg zur Hausbank antreten.

Starker Wettbewerb belebt das Geschäft- dieser Grundsatz gilt auch für die Vermittlung von Immobiliendarlehen. Das Resultat ist, dass sich Bau- und Kaufwillige immer öfter über attraktive Darlehenskonditionen freuen können.
Wer vergleicht, kann sich durch diesen Informationsvorsprung Einsparungen sichern, die schnell einen vierstelligen Betrag erreichen.
Eine wachsende Produktvielfalt bietet die Chance, herkömmliche Standardfinanzierungen abzulösen, die meist mit einer zehnjährigen Bindungsfrist und einem Eingangstilgungssatz von lediglich einem Prozent versehen waren. Vielmehr verlangen Kunden ein erhöhtes Maß an Flexibilität auch in Bezug auf die Baufinanzierung.
Zur Hausbank an der Ecke treten immer öfter Direktbanken und Baufinanzierungsbroker als interessante Alternative auf den Plan, denn im Kampf um die Kundschaft müssen Angebote offeriert werden, die eine günstige Finanzierung mit vielen Variablen bieten.
Somit schafft sich der Mensch von heute einen Informationsvorsprung mit Hilfe der modernen Medien. Im Internet gestaltet sich die nötige Informationsbeschaffung denkbar einfach und wer davon profitieren will, dass Geldgeber hohe Fixkosten einsparen können, kann hier den richtigen Finanzierungspartner finden.
Hausbanken punkten grundsätzlich mit der Tatsache, dass sie eine Nähe zum Kunden schaffen und auch während der Bauphase beratend zur Seite stehen können. Doch auch in diesem Punkt ziehen einige Anbieter im Internet nach und stellen ein stets wachsendes Netz an Niederlassungen von Filialen zur Verfügung.
Wer einen solchen Anbieter gefunden hat, kann einen Termin vereinbaren, um mit seinen Unterlagen wie Einkommens- und Vermögensnachweise, Exposés und Kaufvertragsentwürfe ein Beratungsgespräch „vor Ort“ zu nutzen.
Wird ein Finanzierungsrat benötigt, ohne dass der künftige Eigenheimbesitzer eine der Niederlassungen aufsuchen kann, kann auch das Beratungsangebot via Internet oder Telefon genutzt werden. Unterm Strich lassen sich insbesondere für denjenigen, der sich selber eingehend informiert, viele Tausend Euro einsparen.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH