Baufinanzierung

News » Wissenswertes » "Knackpunkte" der Baufinanzierung dürfen nicht unterschätzt werden!

"Knackpunkte" der Baufinanzierung dürfen nicht unterschätzt werden!

Was in den vergangenen Monaten für viel Aufsehen in den Medien sorgte, soll nun bald per Gesetz verhindert werden und den Verbraucherschutz stärken- Kreditverkäufe.

Dabei ging es nicht immer, wie oftmals von Banken behauptet um "notleidende" Darlehen, sondern auch regelmäßig bediente Kredite wechselten den Besitzer. Banken behielten sich das Recht vor, Baudarlehen ihrer Kunden an meist ausländische Investoren zu veräußern. Im Mittelpunkt steht dann nicht immer das Weiterführen des Darlehens, sondern vielmehr Gewinnerwartungen. Wer sich hiervor schützen will, sollte sich beim Vertragsabschluss ein Abtretungsverbot sichern.
Wer davon profitieren will, muss jedoch seinen Zahlungsverpflichtungen pünktlich nachkommen.
Einige Geldgeber verlangen für diese Option gar einen Aufschlag. Wird ein generelles Verbot des Darlehensverkaufs jedoch gesetzlich geregelt, dürften diese Zinsaufschläge der Vergangenheit angehören.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH