Baufinanzierung

News » Wissenswertes » Mit neuer Eigenheimförderung rein ins "Riesterhaus"

Mit neuer Eigenheimförderung rein ins "Riesterhaus"

Riester- Zulagen bieten Vorteile, die nicht mehr von der Hand zu weisen sind. Die Zahl derer, die alle staatlichen Zulagen und steuerlichen Erleichterungen nutzen wollen, nimmt permanent zu.
Altersvorsorge steht dabei im Mittelpunkt der Überlegungen und wer sich ein weiteres Plus sichern will, legt obendrein in die eigenen vier Wände an.

Hier hat Vater Staat deutliche Signale umgesetzt und bereits vor Monaten Überlegungen in Richtung Riesterförderung ins Spiel gebracht.
Im Juli wurde daher, rückwirkend bis zum 1. Januar 2008, der Wohn- Riester auf den Weg gebracht.
Konkret bedeutet dies, dass Zulagen ab sofort für die Darlehenstilgung verwendet werden können. Der Staat hilft somit weiter, sich effizienter zu entschulden und wird viele Zeitgenossen motivieren, sich für das eigen Heim zu entscheiden.
Doch gibt es steuerliche Erleichterungen und staatliche Zulagen im Rahmen des Wohn- Riesters nur dann, wenn die Immobilie nach dem Ende des Jahres 2007 angeschafft oder gebaut wurde.
Was gleichermaßen für alle Riester- Varianten gilt, muss mit dem persönlichen Steuersatz abgeglichen werden: die nachgelagerte Besteuerung. Schließlich entfallen während der Anspar- oder Tilgungsphase Steuern, die erst im Rentenalter fällig werden.
Beim Wohn- Riester werden alle geförderten Beträge auf einem sogenannten Wohnförderkonto erfasst und jährlich mit zwei Prozent verzinst.
Dieser fiktive Kontostand wird mit Einsetzen des Rentenalters steuerpflichtig und kann in Raten bis zum 85. Lebensjahr „abgestottert“ werden, oder der Senior entscheidet sich für eine Rückzahlung der Steuerschuld auf einen Schlag. Dann winkt ein attraktiver Nachlass in Höhe von 30 Prozent.
Da der persönliche Steuersatz im Rentenalter meist niedriger liegt als im Berufsleben, kann dieser nachgelagerten Besteuerung der Schrecken genommen werden.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH