Baufinanzierung

News » Wissenswertes » Welche Finanzierungsbausteine bieten Planungssichicherheit?

Welche Finanzierungsbausteine bieten Planungssichicherheit?

Wurde realistisch ermittelt, was man sich eigentlich erlauben kann, muss nicht nur der passende Geldgeber gefunden werden, der ein günstiges Angebot offeriert, sondern auch das Finanzierungsprodukt, das sich an die individuelle Lebenssituation anpasst.

Vielfach entscheidet sich der auf Sicherheit ausgerichtete Darlehensnehmer für das klassische Hypothendarlehen, bei dem die Immobilie als Sicherheit eingesetzt wird.
Die monatlichen Raten beinhalten einen konstant bleibenden Teil an Zinsen und Tilgung und der Kunde weiß, was er bis zum Ende der Zinsbindung an Raten zu zahlen hat.
Monat für Monat kann mit einem Annuitätendarlehen kontinuierlich die Schuldenlast getilgt werden, wobei der Tilgungsanteil zunimmt. Auf diese Weise reduziert sich auch der Betrag, der verzinst werden muss.
Wer mit von der Partie sein will, wenn es um den Niedrigzins geht, sollte mit seinem Geldgeber eine lange Zinsbindung vereinbaren, um sich diese günstigen Konditionen über einen langen Zeitraum zu sichern. Wer auf diese Weise Geld einsparen kann, ist gut beraten, parallel dazu einen höheren Tilgungssatz zu vereinbaren. Eine einprozentige Tilgung führt nur zu langen Laufzeiten und verteuert die Baufinanzierung. Wer clever einsparen will, entscheidet sich für eine Tilgung zwischen zwei und drei Prozent. Wurde eine optimale Zinsbindung gefunden und ein vernünftiger Tilgungsanteil vereinbart, bleibt die Gesamtfinanzierung überschaubar, ohne dass zusätzliche Risiken drohen.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH