Baufinanzierung

News » Wissenswertes Baufinanzierung » Energiebewussten Baufinanzierern wird vom Staat geholfen

Energiebewussten Baufinanzierern wird vom Staat geholfen

Staatliche Energiepolitik soll den Umgang mit nicht erneuerbaren Brennstoffen bewusster gestalten aber auch einen Übergang zu alternativen Heizanlagen fördern. So gibt es seit April zwei neue Förderprogramme der KfW-Bank für Baufinanzierer.

Der Staat hat ein neues Energiesparprogramm an den Start gebracht und will allen Baufinanzierern die energiesparend bauen oder sanieren, somit kräftig unter die Arme greifen. Damit soll mit Energie bewusster umgegangen werden und diese nicht mehr durch Türschlitze, ungedämmten Dächern und zugigen Fenstern entweichen. Dafür hat der Staat in diesem Jahr ein Konjunkturpaket bereit gestellt, das 1,5 Milliarden Euro umfasst. Durch die staatliche KfW-Förderbank soll dieses Geld nach bestimmten Kriterien verteilt werden. Verzugsweise gestaltet diese das, indem sie besonders günstige Kreditkonditionen vergibt. Seit April diesen Jahres hat sie aber auch zwei neue Förderprogramme in petto. Erstens das „Energieeffizientes Bauen“ und zweitens „Energieeffizient Sanieren“. Damit haben Immobilienbesitzer drei Möglichkeiten gefördert zu werden. Mit Hilfe des Tilgungszuschusses bekommt man beim Erreichen der Norm des 100-Standards des Effizienzhauses einen zusätzlichen Zuschuss von fünf Prozent der Kreditsumme. Wessen Haus sogar nur 70 Prozent an Energie verbraucht, bekommt zusätzlich ein Investitionszuschuss von 17,5 Prozent der Kosten bis zu maximal 13125 Euro vom Staat geschenkt. Und die dritte Variante ist die Sonderförderung. Diese kann erst im Nachhinein beantragt werden aber dafür mit den anderen Maßnahmen kombiniert werden. Diese fördert zum Beispiel die Begleitung durch einen Fachmann mit bis zu maximal 2000 Euro. Wer also seine Fenster dämmt, seine alte Heizung gegen eine neue und innovative Heizungsanlage austauschen lässt, alte Rohre abdichtet und die Wände dämmt, kann mit Kreditkonditionen von unter 2 Prozent rechnen. Daneben gibt es aber auch einfach die Vorteile, dass es nicht mehr bei geschlossenen Türen und Fenstern zieht und man bei alternativen Heizanlagen unabhängig vom Öl- oder Gaspreis ist.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH