Baufinanzierung

News » Wissenswertes Immobilienkauf » Nicht jeder Sachmangel berechtigt zum Schadenersatz

Nicht jeder Sachmangel berechtigt zum Schadenersatz

Wer sich für den Charme einer gebrauchten Immobilie entscheidet, sollte Zeit mitbringen, wenn ein Ortstermin zur Besichtigung ansteht. Im günstigsten Falle nimmt der Kaufinteressent einen Gutachter an seine Seite, um Mängel frühzeitig festzustellen.

Ist erst einmal der Kaufvertrag unter Dach und Fach, wird es schwierig, später festgestellte Mängel geltend zu machen. Eine Schadenersatzforderung ist in der Regel nicht mehr möglich, wenn sich beispielsweise beim Bezug heraus stellt, dass die Immobilie hellhörig ist.
So liegen bereits Urteile des Bundesgerichtshofes vor die bestätigen, dass dieses Kriterium nicht zu den Sachmängeln gehört, wenn diese nicht im Zusammenhang mit einem eklatanten Baumangel stehen und im Vertrag eine entsprechende Dämmung zugesagt wurde. Grundsätzlich gilt, dass beim Feststellen von Feuchtigkeitsschäden ein Schadenersatz oder eine Preisminderung gefordert werden kann. Der Gesetzgeber gibt jedoch klare Richtlinien für Schadenersatzforderungen vor.
So besteht ein Sachmangel, wenn die Immobilie nicht in dem vertraglich vereinbarten Zustand übergeben wird. Jedoch sind mit dieser Beurteilung vielfach juristische Auseinandersetzungen verbunden. Somit landen Fälle dieser Art zwangsläufig vor dem Richtertisch. Ein oft erst später festgestellter Grund zum Ärgernis ist die Hellhörigkeit. Doch wird dieser Faktor nicht als Sachmangel bewertet und somit kann der neue Besitzer keinen Schadenersatz geltend machen, wenn kein Baufehler vorliegt. Der Hausbesitzer leer aus und muss sich selber um die Finanzierung einer Schalldämmung kümmern. Daher kann die Devise nur lauten, bei einer Hausbesichtigung frühzeitig alle Kriterien zu bewerten, um den Kaufpreis zu „drücken“.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH